Krafttier LöweDer Löwe in der Natur

Der Löwe wird wegen seines selbstbewussten und souveränen Auftretens als der König der Tiere bezeichnet, was aber nicht heißt, dass er keine Feinde hat.

Der Löwe ist sehr kräftig und ist sich seiner Kraft auch bewusst, was ihm großes Selbstvertrauen verleiht.

Die Löwen jagen in der Gruppe, wobei sie den Angriff genau planen und jedes Mitglied eine bestimmte Aufgabe übernimmt.

Unmittelbar vor und während der Jagd verständigen sie sich ausschließlich auf telepatischem Wege.

Bei der Jagd gehen sie nach einem genauen Plan vor, verwenden je nach Beutetier und Situation eine besondere Taktik, sind dabei in höchstem Maße konzentriert und lassen sich durch nichts ablenken.

Ist der Löwe satt, gönnt er sich eine ausgedehnte Ruhezeit, bis ihn erneut der Hunger plagt. Er jagt nicht um der Jagd willen, wie es z. B. die Hauskatze tut.

Die Löwen leben in kleinen Rudeln mit nur einem erwachsenen männlichen Tier (gelegentlich auch mit dessen Bruder, falls dieser bei der Eroberung des Rudels behilflich war), einem oder mehreren erwachsenen weiblichen Tieren und deren Nachwuchs. Männliche Junglöwen müssen das Rudel bei erreichen der Geschlechtsreife verlassen, weibliche Junglöwen tun dies oft freiwillig.

Während der Brunstzeit, die mehrere Tage bis zu einer Woche dauert, nehmen die Löwen keine Nahrung zu sich und kopulieren mehrmals pro Stunde. In einem Rudel wird meistens nur ein weibliches Tier trächtig (Familienplanung), die anderen kümmern sich zusammen mit dem Muttertier um die Aufzucht und den Schutz der Jungen.

Im Rudel jagen meistens nur die weiblichen Tiere. Sie töten die Beutetiere ausschließlich durch Ersticken, indem sie ihnen mit ihrer starken Kiefermuskulatur die Luftröhre zudrücken. Erst danach werden sie verspeist.

 

Der Löwe als Symboltier

Der Löwe ist ein Sinnbild für Tapferkeit und Königtum.

Er steht auch für die äußere, weltliche Kraft und Macht, sowie für den Verstand, den Intellekt und den menschlichen Körper.

Jeder Schüler auf dem Weg zum Licht, muss diese äußeren Kräfte vollkommen beherrschen lernen, er muss symbolisch den Löwen zähmen und ihn an die Leine legen.

 

Der Löwe als Krafttier

Der Löwe kommt zum Menschen wenn dieser sein Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen und seine Souveränität wieder aufzubauen hat oder wenn ihm die Herrschaft über seinen Einflussbereich entglitten ist.

Er hilft dem Menschen sich wieder mit seiner inneren Kraft zu verbinden, seine Gedanken zu bereinigen, sich auf seine innere Göttlichkeit abzustimmen und sich so wieder von IHR lenken und leiten zu lassen.

Er zeigt dem Menschen, wie er aus seiner Mutlosigkeit, Verzweiflung oder Depression wieder zu Mut, Zuversicht und Selbstvertrauen kommt.

Er führt den Menschen wieder zu sich selbst, in seine Mitte, in die Ruhe und Gelassenheit.

Der Löwe schenkt dem Menschen absolutes Vertrauen in die eigene Kraft und die eigenen Fähigkeiten und hilft ihm, alle Zweifel und Bedenken zu zerstreuen.

Er zeigt dem Menschen, wie er alleine durch sein Da-Sein, seine königliche Haltung, ohne große Worte sprechen zu müssen, sich Respekt und Anerkennung zu verschaffen vermag.

Der Löwe verleiht dem Menschen die Kraft, wieder Herr in seinem Hause und an seinem Arbeitsplatz zu werden.

Er hilft dem Menschen durch vorausschauende Planung, taktisches Vorgehen, richtigen Einsatz und richtiger Motivation seiner Mitarbeiter oder Familienangehörigen, die gemeinsamen Ziele zu erreichen.

Er verleiht dem Menschen die Fähigkeit, sich auf ein Ziel und das Wesentliche in seinem Leben zu konzentrieren und diese Ziele mit aller Konsequenz und voll Vertrauen in das Gelingen zu verfolgen.

Der Löwe verhilft dem Menschen dazu, seine Kräfte konzentriert einzusetzen, anstatt sie zu zerstreuen oder brach liegen zu lassen.

Er zeigt ihm außerdem, dass er bei allem, was er tut, sich voll engagieren und sich nicht durch Nebensächlichkeiten ablenken lassen soll.

Die Kraft des Löwen verleiht einen klaren Überblick über die jeweilige Lebenssituation und bringt so den Menschen in eine Stellung, von der aus er die Lage beherrschen und beeinflussen kann.

Der Löwe lehrt den Menschen, dass sie sich genügend Zeit zur Regeneration nehmen sollen.

Der Löwe lehrt den Menschen, seine Familienplanung den äußeren Umständen anzupassen.

Eigenschaften des Löwen, die wir uns nicht aneignen sollten:

Autoritäts- und Machtmissbrauch

Wut und Zorn

Sexuelle Verausgabung

Stolz und Selbstgefälligkeit.

Eifersucht

 

Persönliche Begegnung mit dem Löwen

In Einzel- und Gruppensitzungen können Sie mit ihren persönlichen Krafttieren in Kontakt treten und sich deren Fähigkeiten aneignen.

Sitzungsdauer: Zwei bis drei Stunden;

Information und Anmeldung: Tel. (+0049) 08385-92 32 35;

E-Mail: baumann.synergetik@web.de

Opfenbach, im September 2005

Friedrich Baumann

Letzte Aktualisierung: 20.05.2014

 

Diese Seite merken/teilen:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Facebook
  • TwitThis
  • email

One Response so far.

  1. Doris sagt:

    sehr schön …
    meine persönliche begegnung mit dem löwen hatte ich einige male im traum. die wohl markanteste von allen, war aber die von/mit wolkenwesen, die an meinem geburtstag in scharen eintrafen, darunter war eben auch ein löwe, welcher zusammen mit einem kleinen “engelsgesicht” auf einem drachen reitet. ich habe natürlich alles fotografiert! das bild ist einzigartig, ich nenne es “wenn löwen drachen zähmen”.

Kommentar hinterlassen





SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline