Jeder Mensch kann sich problemlos mit seinen Krafttieren in Verbindung setzen. Krafttiere sind selbstbewusste Energiewesen in uns selbst und Träger großer Weisheiten, so dass wir von ihnen sehr viel lernen können. Im Gespräch mit ihnen offenbaren sie nicht nur ihr Wissen, sondern auch ihre Kräfte und besonderen Fähigkeiten und stellen uns diese auch gerne zur Verfügung, jedoch nur im Rahmen dessen, was für uns förderlich ist und so lange wir diese Fähigkeiten nicht missbrauchen.

 

Durch wiederholte Kontakte werden uns die Krafttiere immer vertrauter und es entsteht sehr schnell eine innige Beziehung zu ihnen, die es uns ermöglicht, unserer Krafttier-Fähigkeiten und -Energien stets bewusst zu sein. Wir fördern damit die Entfaltung unseres Bewusstseins in erheblichem Maße und gewinnen gleichzeitig eine völlig neue Einstellung gegenüber uns selbst und der Natur.

 

 

 

 

 

 

 

Hinweise für den Kontakt mit einem Krafttier

Wenn wir mit einem Krafttier in Kontakt kommen, ist es wichtig, dieses erst einmal genau zu beobachten. Seine Haltung offenbart uns unsere gegenwärtige Einstellung zu ihm und zu Krafttieren im allgemeinen.

Die Krafttiere warten nur darauf, dass wir uns mit ihnen bewusst verbinden, denn nur so können sie für uns tätig werden und ihre Aufgabe erfüllen. Wenn wir ein Krafttier in unser bewusstes Leben lassen, können wir das, wofür es wesenhaft steht, unserem Sein als neuen Teil, als Qualität hinzufügen. Ein Krafttier will in unserem Leben willkommen geheißen werden und Anteil daran nehmen. Es möchte mit uns ins Gespräch kommen, will gleichberechtigt wahrgenommen werden und ist glücklich, wenn wir seine Dienste annehmen, nur dann kann es seine volle Kraft für uns entfalten. Kommt ein Krafttier bei der ersten Kontakaufnahme vielleicht noch zögerlich heran und bleibt in einigem Abstand von uns stehen, so kommt es bei weiteren Kontakten sofort freudig auf uns zugerannt, kuschelt sich neben uns hin und will gestreichelt werden.

 

Wenn das Krafttier etwas über sich erzählt oder bestimmte Haltungen einnimmt, um uns seine Fähigkeiten zu demonstrieren, dann sollten wir ihm sehr aufmerksam zuhören, bzw. ganz genau hinschauen, seine Offenbarungen geistesgegenwärtig und bewusst registrieren und tief auf uns wirken lassen. Das gilt natürlich in ganz besonderem Maße für unsere Wahrnehmungen, während wir das Krafttier in uns aufnehmen. Nur das, was wir in vollem Bewusstsein registrieren, verarbeiten und uns aneignen, ist für uns von bleibendem Nutzen. Es geht also darum, die Gelegenheit eines Kontaktes mit einem Krafttier, der ja nicht alltäglich ist, bestmöglichst zu nutzen. Jede noch so unscheinbare Bemerkung oder Haltung des Krafttieres hat seine tiefe Bedeutung und trägt eine für uns wichtige Botschaft in sich.

 

 

Jeder Mensch ab einem Alter von neun Jahren kann bei mir unter fachkundiger Anleitung in einer Einzel- oder Gruppensitzung mit seinen Krafttieren in Kontakt treten. Das Mindestalter beträgt  neun Jahre.

 

Kontaktadresse:

Friedrich Baumann

Kirchhalde 24

D 88145 Opfenbach

E-Mail:  friedrich.baumann@gmail.com

 

Opfenbach, den 03.03.2010

Friedrich Baumann

Letzte Aktualisierung: 20.05.2014

Diese Seite merken/teilen:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Facebook
  • TwitThis
  • email
SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline