Alles Existierende hat, wie oben bereits dargelegt, eine Ursache und somit auch einen Sinn. Das selbe gilt auch für das menschliche Leben im Allgemeinen und seine irdischen Inkarnationen im Besonderen. Der Mensch begibt sich auf diese irdische Ebene um eine ganz bestimmte individuelle wie kollektive Mission, bzw. Aufgabe zu erfüllen, besondere Lernerfahrungen zu machen, sich selbst zu erkennen (sein äußeres und Inneres Selbst), sein Bewusstsein zu erweitern und zu erhöhen und so zu höheren Bewusstseinsebenen aufsteigen zu können. Das oberste Ziel ist dabei immer die Erkennung und volle Anerkennung seiner inneren Göttlichkeit, des Christus, des Inneren Meisters, der allmächtigen ICH BIN–Gegenwart, des Herrn der Welt und diesen durch sein Bewusstsein wirken zu lassen. Dieser Zustand wird als Christusbewusstsein bezeichnet. Alle Lebenserfahrungen dienen diesen Zwecken.

 

So lange ein Mensch  den Sinn und die Aufgabe seines Lebens nicht kennt, irrt er völlig orientierungslos in dieser Welt umher, wird zum Missbrauchsopfer aller möglichen (Schein-)Mächte und kann keine richtigen Entscheidungen treffen, wie denn auch? Ohne ein einigermaßen klares Ziel vor Augen gelangt er unwillkürlich auf Irr- und Umwege und kommt von einem Konflikt, von einer Krankheit oder sonstigem Problem in das andere, sei er nun versichert, geimpft, wohlhabend, in einer äußeren Position der Macht oder nicht.

 

Ohne Wissen um den Sinn des Lebens und der daraus erwachsenden Aufgaben präsentiert sich unser irdisches Leben wie ein Irrgarten, den wir nur durch das Abstreifen unseres irdischen Körpers verlassen können, niemals aber als freie Wesen durch die Erhebung und Erhöhung von Körper und Bewusstsein. Nur wenn wir Sinn und Ziel unseres irdischen Daseins kennen, können wir ganz bewusst und ohne Umwege darauf zugehen und es auch erreichen.

 

Opfenbach, den 12.02.2010

Friedrich Baumann

Letzte Aktualisierung: 24.08.2011

 

Diese Seite merken/teilen:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Facebook
  • TwitThis
  • email

Kommentar hinterlassen





SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline